Bucht Zavratnica

MaDi Tours    Boot ausflüge    Bucht Zavratnica
 
Finden Sie Ihre Wohnung!
 
Buchen Sie Wohnung!
 
(personen) - Wohnung
 
 

Bucht Zavratnica

Zavratnica ist ohne Zweifel einer der schönsten Buchten an der kroatischen Adriaküste. Es wird etwa 20 Minuten bequem zu Fuß Weg, der entlang der Küste südlich von der Anlegestelle der Fähre (Insel Rab) in Jablanac führt gelegen. So kann es aus dem Dorf Zavratnica kommen und gehen den Weg hinunter zum Aussichtspunkt auf die Bucht. Viele Wanderer und Touristen im Sommer wird mit dem Boot besucht. Wegen der Schönheit der Landschaft und der natürlichen Werte (Geomorphologie, Flora ...) im Jahr 1964 veröffentlicht. unter besonderen Schutz in der Kategorie der geschützten Landschaft. Seit 1981. integraler Bestandteil des Naturparks "Velebit", "Near Jablanac unter Velebit, versteckt ein Juwel der kroatischen Adria:.. Bay Zavratnica scheint ein Bruchteil der norwegischen Küste sein in Kroatien streunende, aber nicht einen Bruchteil der grünen und schattigen nördlichen Küste, aber sonnig, hell, in Stein gehauen surom Küste.

Zavratnica nur Form ähnelt einem Fjord, ihre Entstehung ist ganz anders. Es hat nie Gletscher, sondern Überschwemmungen brazdale Hängen des Velebit. Eine solche Show der torrent Kanal nacheiszeitlichen Meeresspiegel und überflutet durch das Krishna erstellt Zavratnica. Länge der Bucht ist etwa 1 km und die Breite reicht von 50 bis 100 Meter. hohe steile Geröllfelder bis in den Kalkstein Ablagerungen an den Strand. Bau von Terrassen und Bäume pflanzen, diese Sandbänke in der ruhigsten und gedämpft, und jetzt ohne Zavratnica Schwierigkeiten können jeden Besucher besichtigt werden. Wer will mehr Schönheit, ein wenig Mühe und Aufstieg, weil Zavratnica Vogelperspektive bietet ein einzigartiges Panorama von Meer und Stein. " Das ist ungefähr Zavratnica Beschreibung aus dem Buch "kroatischen Naturerbes" (4. Auflage, 1988.), In dem diese Bucht als "bedeutende Landschaft" aufgenommen wurde.

"Der Legende nach war der 615. ein großes Erdbeben in diesem Bereich aufgetreten ist, und dann in einer Nacht versank drei alten römischen Stadt. zuerst aufgerufen wurde Ortopla, dem Ort des Dorfes Stinica (ca. 5 km westlich von Jablanac, Op. s). Diese von den Überresten eines römischen Friedhofs und Offiziere Minze belegt wird. zweiten Cissa (heute Caska Allgemeinen. ed) auf der Insel Pag. Die Ergebnisse zeigen, dass es ein Bischofssitz. dritte große Stadt war in St. George (östlich von Senja, Op. ed.) und hieß Paulanermönche. Wenn das Beben wahrgenommen und dann tauchen diese Städte, der Legende nach schuf die Zavratnica."